+++ Ewige Torschützenliste +++

Die Fußballer der Spielgemeinschaft Rackith/Dabrun erzielten in den abgelaufenen 10 Spieljahren insgesamt 566 Tore. Ein Fußballverein aus Leipzig, der 2009 auf Initiative der RedBull GmbH gegründet wurde, schoss in seiner Vereinshistorie lediglich 45 Tore mehr. Sie kennen den Weg von RB, aber auch wir durften in dieser Zeit zwei Aufstiege feiern. Maßgeblich daran beteiligt waren Alexander Lerm - 67 Tore, dicht gefolgt von Nico Haase – 57 Tore und Felix Kräter - 46 Tore.

Damit wollen wir einen Blick auf die besten Torschützen der SG werfen. Unangefochten auf Platz 1 thront Uwe Hanisch (Bild – Bierglas). Er erzielte in seiner Karriere für die Spielgemeinschaft 128 Tore. In der Saison 1999/2000 sammelte er sogar 25 Tore in einer Spielzeit. In der ewigen Tabelle folgen Nico Haase mit 116 Toren,  Alexander Lerm mit insgesamt 93 Toren und Ringo Schmieder mit 88 Toren. Während Uwe Hanisch seinen Ruhestand am Spielfeldrand genießt, haben Nico, Alexander und Ringo das Titelrennen noch nicht aufgegeben und jagen mindestens noch in der neuen Saison der Krone hinterher. Viel Erfolg!